• isabellareiter

"Zivilcourage" FamiliJa-Workshop JUZ

FamiliJa-Workshop hat im Jugendzentrum Mölltal stattgefunden:

„Ich bin mutig und setz mich für andere ein!“


Unter diesem Motto fand am 17.10.2022 im Jugendzentrum Mölltal ein Workshop für Jugendliche von 10-14 Jahren zum Thema Zivilcourage statt.


In Kooperation mit youngCaritas begleitete die Vortragende Theresa Kranabetter 7 Mädchen durch den Nachmittag. „Es ist wichtig, sich für andere einzusetzen und füreinander da zu sein“, bestärkte Theresa die Teilnehmerinnen.

Es erfreute besonders, dass die jungen Mädchen so viel Einsatz und Engagement zeigten. Die spannenden Fragen und Themen, die sie anschnitten, waren gute Aufhänger für altersadäquate Erklärungen und Beispiele. „Helfen, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen und andere zur Mithilfe auffordern…“ -nur zwei der vielen Tipps, die die Sozialarbeiterin den interessierten Jugendlichen mit auf dem Weg gab.


In einer Abschlussrunde hatten die Mädchen die Möglichkeit, zur Selbstreflexion. Nicht wegsehen, sondern sich für Schwächere stark machen und sich ein Stück weit für die Gesellschaft einsetzen-

das sind die Erfahrungen, die wir sammeln

sollten und die uns in unserer Persönlichkeit prägen.


FamiliJa-Jugendbildung im JUZ Mölltal