top of page
  • isabellareiter

"Meine Eltern trennen sich - was nun?" (FamiliJa JUZ)




 FamiliJa-Workshop für Jugendliche

“Meine Eltern trennen sich – was nun?” hat im Jugendzentrum Winklern stattgefunden

 

Am 30. November fand im Jugendzentrum Winklern (JUZ) der Workshop „Meine Eltern trennen sich – was nun?“ unter der Leitung von Frau Mag.a Ulla Nettek (Leiterin von Rainbows-Kärnten) und der Referentin Frau Mag.a Margarete Neuwirth statt. 6 Jugendliche nahmen daran teil.

 

Groß-, Patchwork-, Single- oder Regenbogenfamilien … wir leben in unterschiedlichen und sich verändernden Familiensystemen. Dabei ergeben sich für Kinder und Jugendliche viele Veränderungen und entwicklungsspezifische Übergänge. Die Auseinandersetzung mit Emotionen und Gefühlen sind ständige Begleiter. Zu den Grundemotionen zählen wir: Freude, Angst, Wut, Traurigkeit, Schuld, Ekel und Scham. Über die Emotionen drücken wir unsere Gefühle aus. Sie bewegen uns zum Handeln bzw. Tun.

 

Vier Buschen und zwei Mädchen bewiesen Mut, indem sie offen über ihre Emotionen und Gefühle bzgl. ihres Familiensystems sprachen. Mittels unterschiedlicher Übungen wurden Emotionen ausgesprochen, die Gefühle dahinter benannt und gemeinsam reflektiert. Ressourcen wurden entdeckt und Wünsche klar ausgesprochen.

 

Immer gut beraten - FamiliJa


Foto: FamiliJa

Von links nach rechts:

Mag.a Ulla Nettek (Leitung Rainbows Kärnten),

Mag.a Margarete Neuwirth (Referentin),

Claudia Reichhold, BA MA (Leitung JUZ)

 

 

Comments


bottom of page