• isabellareiter

FamiliJa holt Ehrenamtliche Omas vor den Vorhang

“Oma’s” Barbara, Elisabeth und Ingrid engagieren sich ehrenamtlich bei FamiliJa und genießen die gemeinsame Zeit mit Kleinkindern


Gut geschützt durch die mittlerweile erhaltene Schutzimpfung und der regelmäßigen Testungen der Betreuerinnen genießt die FamiliJa-Ehrenamtliche „Oma“ Ingrid Aichholzer das Spielen, Singen, Basteln mit Kleinkindern der Kinderspielgruppe „Dorfspatzen Reißeck“.


Abwechselnd mit weiteren FamiliJa-ehrenamtlichen Omas Barbara Feistritzer und Elisabeth Egger bringt dieses generationenübergreifende Angebot sowohl den Omas Abwechslung in den Pensionistenalltag als auch für Gruppenleiterin Silke Pichelkastner wertvolle Unterstützung.


„Mein Herz war für Kinder immer offen. Ich möchte dazu beitragen, Kindern eine glückliche Kindheit zu geben.“ so bringt Barbara Feistritzer ihre Beweggründe des sozialen Engagements auf den Punkt.



FamiliJa-Ehrenamt

Oma’s bei den “Dorfspatzen Reißeck”