top of page
  • isabellareiter

Das Leben als Puzzle (GG Mallnitz)

Aktualisiert: 12. Juli 2023

Über den Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen sprach Eva Sachs-Ortner, MSc, in Rahmen einer Weiterbildung ehrenamtlicher FamiliJa-Mitarbeiter*innen in der “Gesunden Gemeinde” Mallnitz


“Das Leben als Puzzle” ein Vortrag mit Demenzexpertin Eva Sachs Ortner MSc fand am 11. Mai im Gemeindesitzungssaal der “Gesunden Gemeinde” Mallnitz statt


Die überwiegend ehrenamtlich engagierten Vortragsbesucher*innen wurden von Günter Novak, dem Bürgermeister von Mallnitz, sehr wertschätzend begrüßt: „Ich freue mich außerordentlich über Ihr reges Interesse und Ihr Engagement, danke! “


Demenzexpertin Eva Sachs-Ortner teilte ihre jahrelange Erfahrung und betonte: „der Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen verlangt ein hohes Maß an Sensibilität und Einfühlungsvermögen. Gefühlsarbeit ist dabei das Wichtigste“.


„Es erfüllt mich persönlich mit Freude, das Wohlbefinden eines dementen Menschen durch den achtsamen Umgang mit ihm und seiner Gefühlswelt zu verbessern“ teilte auch die ehrenamtliche Besuchsnetzkoordinatorin in Flattach Christine Berger auf Grundlage ihrer jahrelangen Erfahrungen mit.


Die sensibilisierten Besucher*innen der Mölltaler Besuchsnetze nahmen von diesem Vortrag weiteres Rüstzeug für ihre ehrenamtliche, sinnstiftende Arbeit mit nach Hause.


“Weil uns in guter Umgang mit an

Demenz erkrankten Menschen wichtig ist -

FamiliJa-Ehrenamt


Foto: Elisabeth Sagerschnig (FamiliJa)

von links nach rechts:

Agnes Kaufmann, Lissi Mörtl, Eva Sachs-Ortner (Referentin), Renate Lösch, Christine Berger

Comments


bottom of page