• isabellareiter

Miteinander – Füreinander ist das Motto des neuen Besuchsnetzes Stall

Auf Initiative der Gemeinde Stall unter Bürgermeister Peter Ebner tatkräftig unterstützt durch GV Dorothea Pirker organisierte FamiliJa-Besuchsnetz-Koordinatorin Birgit Egger das Basisseminar im Gemeindesitzungssaal und dankte den neuen ehrenamtlichen Besucherinnen für die Bereitschaft mitzuwirken.


Nach Abschluss des Basisseminars mit Renate Suntinger in Stall schenken 12 Besucherinnen Zeit für Gespräche, Zeit zum Kartenspielen, Singen oder Vorlesen sowie Zeit zum Zuhören.


Gemeinsam und im Miteinander das soziale Angebot für die Staller Gemeindebürger zu verbessern, ist das Ziel des Besuchsnetzes Stall.

„Begeistert von den tollen Rückmeldungen der neuen Besucherinnen nach dem Basisseminar und vom großen Interesse der Bevölkerung, freue ich mich persönlich sehr, dass bereits 18 Besuchte dieses neue soziale Angebot nutzen,“ ist Birgit Egger voll motiviert.

Willkommen im FamiliJa-Ehrenamt ist Jede/Jeder der sich ehrenamtlich engagieren möchte und das FamiliJa-Team freut sich auf die Kontaktaufnahme.



Gemeinde Stall und FamiliJa – Gemeinschaft leben