• isabellareiter

"Hans im Glück!?" (GG Rangersdorf)



Dr. Arnold Mettnitzer war mit seinem Vortrag “Hans im Glück!?” zu Gast im Kulturhaus der von FamiliJa betreuten “Gesunden Gemeinde” Rangersdorf


Dem Thema „Hans im Glück!? Wie Leben gelingen könnte“ widmete sich

Psychotherapeut Dr. Arnold Mettnitzer in seinem Vortrag vor mehr als 90 aufmerksamen Zuhörer*innen.


„Dr. Arnold Mettnitzer gelingt es immer wieder mit seiner exzellenten Rhetorik, seiner einfühlsamen und ruhigen Ausdrucksweise die Zuhörer zu begeistern und auch ein wenig über ihr „wahres Glück“ nachdenklich zu stimmen. Danke, dass wir die Gelegenheit hatten, ihn persönlich in Rangersdorf zu erleben,“ zeigte sich AK-Leiter Arnold Suntinger sehr erfreut über die gelungene Veranstaltung.


„Die besten Lehrmeister des Lebens sind die Kinder, sie leben im Hier & Jetzt, begeistern sich täglich 30 bis 50-mal restlos für eine Sache, stellen dabei 300 Fragen und lachen bis zu 400mal am Tag“, so Arnold Mettnitzer in seinen Ausführungen.


Ausgestattet mit viel Wissen um Weisheiten aus verschiedenen Kulturkreisen und Zeitepochen, gab der bekannte Psychotherapeut Einblick in mögliche Wege zu einem geglückten Leben.

Wie Leben gelingen kann – “Gesunde Gemeinde” Rangersdorf



Fotos (Gemeinde Rangersdorf) von links nach rechts:

Hans Sagerschnig (FamiliJa-Obmann), Margaretha Ebner (FamiliJa-Obfrau), Arnold Suntinger (AK-Leiter Gesunde Gemeinde RA), Dr. Arnold Mettnitzer (Referent), Isabella Reiter (FamiliJa), Renate Zraunig (SB Gesunde Gemeinde RA),

Elisabeth Sagerschnig (FamiliJa)