• isabellareiter

Rückblick - FamiliJa-Weiterbildung für Ehrenamtliche in Kolbnitz

Aktualisiert: März 17

Stärkung für einen guten Umgang mit den persönlichen Ressourcen fanden die ehrenamtlichen Besucherinnen durch den FamiliJa-Vortrag “Nein-Sagen leicht gemacht” mit Sozialarbeiterin Susanne Unterweger im FF-Haus Kolbnitz.


Viele Menschen, die sich gerne ehrenamtlich engagieren, laufen Gefahr oft “Ja” zu sagen und der inneren Stimme, die ein “Nein” sagen möchte, kein Gehör zu schenken.


“Der achtsamen Umgang mit sich selbst und den persönlichen Ressourcen speziell im Engagement als Ehrenamtliche ist uns ein besonderes Anliegen,” betont Mag.a Ursula Blunder, FamiliJa-Geschäftsführerin, die Bedeutung von Weiterbildungen auch im Bereich Persönlichkeitsbildung.



Achtsam im Umgang mit Menschen - FamiliJa