• isabellareiter

Großes Interesse am FamiliJa-Vortrag des Notars über rechtliche Vorsorgemöglichkeiten in der “Gesund

Die “Gesunde Gemeinde” Rangersdorf und FamiliJa luden zum Vortrag von Mag. Hans Peter Umfahrer über das neue Erwachsenenschutzrecht, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht in den Gemeindesitzungssaal.


Aufgrund von Erkrankungen oder Unfällen könnte jeder von uns in die Lage kommen nicht mehr selbst entscheiden zu können bzw. den persönlichen Willen kund zu tun.

Der Notar informierte über die gesetzlichen Regelungen im neuen Erwachsenenschutzrecht und über Möglichkeiten im Rahmen von Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.



„Die Ehrenamtlichen FamiliJa-MitarbeiterInnen und die BesucherInnen der Mölltaler Besuchsnetze auch mit rechtlichen Informationen auf dem aktuellsten Stand zu halten, ist uns ein großes Anliegen und wir freuen uns über das große Interesse,“ zeigt sich FamiliJa-Geschäftsführerin Mag.a Ursula Blunder begeistert von rund 60 BesucherInnen der Veranstaltung.


Gemeinde Rangersdorf und FamiliJa – immer gut informiert