• isabellareiter

Gedächtnistraining für FamiliJa-Ehrenamtliche in Flattach

Gedächtnistraining mit Monika Liebhardt für Ehrenamtliche FamiliJa-Besucher*innen in der “Gesunden Gemeinde” Flattach (Oktober 2020)

Ihre reiche Erfahrung als Lerntrainerin sowohl von Schülern als auch Erwachsenen teilte Monika Liebhardt, vom Lernstudio Liebhardt, mit Besucher*innen des Vortrags „Wer rastet, der rostet…“ im Gemeindesitzungssaal Flattach.

Übungen für mehr Energie, bessere Konzentration und Merkfähigkeit gepaart mit Spaß und Freude motivierten zum Mitmachen. „Bewegung in frischer Luft, ausreichend Wasser trinken und regelmäßige soziale Kontakte trainieren die kleine grauen Zellen und halten das Gedächtnis fit,“ regt Monika Liebhardt auch zu einem gesunden Lebensstil an.

„Die FamiliJa-Besucher*innen allen voran Besuchsnetzkoordinatorin Christine Berger engagieren sich bereits das 10 Jahr ehrenamtlich und ein herzliches Dankeschön dafür,“ freut sich FamiliJa-Geschäftsführerin Mag.a Ursula Blunder.

Das Besuchsnetz Flattach bereiteten den Gemeindesitzungssaal unter Einhaltung alle Präventionsmaßnahmen vor und zeigten sich begeistert, dass sich alle Vortragsbesucher*innen vorbildlich an Maskenpflicht und Hygienemaßnahmen hielten.

Die ehrenamtlichen FamiliJa-Besucher*innen der Mölltaler Besuchsnetze

finden eine Gemeinschaft in der das Miteinander und Füreinander an erster Stelle steht. Sie bekommen kostenlose Weiterbildungen und ihre ehrenamtliche Tätigkeit wird von FamiliJa begleitet.

Gehirnjogging hält geistig jung und fit – FamiliJa und Lernstudio Liebhardt

Foto: FamiliJa

Von links nach rechts

Waltraud Kelich (ehrenamtliche FamiliJa-Besuchsnetz Flattach): Christine Berger (Besuchsnetzkoordinatorin Flattach)

Monika Liebhardt (Lerntrainerin)