top of page
  • isabellareiter

Freude an Begegnungen (BN Mörtschach)

“Freude an Begegnungen – Miteinander Füreinander“

Das Besuchsnetz der von FamiliJa betreuten “Gesunde Gemeinde” Mörtschach setzt neue Impulse


Seit 2014 besteht das Besuchsnetz in Mörtschach und Silvia Göritzer leitet dieses ehrenamtliche MitarbeiterInnen-Netz seit der ersten Stunde als Koordinatorin. Durch die Einschränkungen in den letzten Jahren hatte sich der Bedarf an ehrenamtlichem Engagement reduziert.


Wie wichtig und wertvoll Hilfe und Unterstützung in einer ländlichen Gemeinde ist, hat Referentin Mag.a Maria Radziwon als „Zugereiste“ am eigenen Leib erfahren.


„Ich bin stolz darauf in einer Gemeinde zu wohnen, der Hilfe und Unterstützung durch ehrenamtliches Engagement wichtig ist und Nachbarschaftshilfe groß gehalten wird,“ so die Referentin in ihrem Vortrag.


Das soziale Angebot in Mörtschach hat sich durch den Einsatz der Pflegekoordinatorin erweitert und mittlerweile werden ehrenamtliche Besuchs- und Fahrtendienste sehr gerne in Anspruch genommen.


Die Pflegekoordinatorin Barbara Kosian kann mittlerweile auf 6 ehrenamtliche MitarbeiterInnen bei Bedarf an Besuchs- und Fahrtendienste zurückgreifen.


Die Besucher- und FahrerInnen werden vor Ort weiterhin durch Besuchsnetzkoordinatorin Silvia Göritzer unterstützt und betreut. Die im Ehrenamt gelebten Werte waren Inhalt des Vortrags von Mag.a Maria Radziwon, die als Krankenhausseelsorgerin in der Begleitung ihrer Ehrenamtsgruppe viel Wissen um gelebte Werte weitergab.

Weil ein gutes Mit- und Füreinander wichtig ist – Besuchsnetz Mörtschach


Foto: FamiliJa


Foto: von links nach rechts

David Warnuth, Elisabeth Schrall, Mag.a Maria Radziwon (Referentin), Silvia Göritzer (Besuchsnetz-Koordinatorin), Anneliese Klabischnig, Heidi Schober, Hemma Wallner(hinten), Angelika Brandstätter.



Comments


bottom of page