top of page
  • isabellareiter

Freizeitpädagogin Maria Wohlgemuth aus Mallnitz

FamiliJa-Mitarbeiterin seit 10 Jahren:



FamiliJa-Geschäftsführerin Mag.a Ursula Blunder und GTS Fachbereichsleiterin Mag.a Alexandra Rudiferia hatten einen schönen Anlass für einen Besuch in der Nachmittagsbetreuung der VS Obervellach.


Seit mittlerweile 10 Jahren ist Maria Wohlgemuth als FamiliJa-Mitarbeiterin in der Ganztagesschule für die Freizeitbetreuung der Volksschüler tätig und ein kleines Dankeschön für ihr Engagement wurde überreicht.


Nach langjähriger Tätigkeit in der Kinder- und Jugendbetreuung beim Alpenverein Mallnitz wagte Maria Wohlgemuth 2013 den Einstieg in die Ausbildung zur Schulischen Freizeitbetreuerin und arbeitet seitdem in der Volksschule Obervellach.


„Die Möglichkeiten meine kreativen Fähigkeiten, Stärken und Interessen in die Freizeitgestaltung der Kinder einzubringen, freut mich in meiner beruflichen Tätigkeit sehr. Gemeinsames Backen, Nähen, Basteln freut die Kinder und ganz nebenbei

kann ich wichtige Werte wie Respekt und Höflichkeit vermitteln.“ ´erzählt Maria Wohlgemuth begeistert von ihrem Beruf.


In Ihrer Freizeit engagiert sich Maria als Obfrau des Alpenvereins in ihrer Heimatgemeinde Mallnitz. Ihre Hobbys, das Wandern und Radfahren, sorgen neben dem Lesen für notwendigen persönlichen Ausgleich.


„Ein herzliches Dankeschön für das gute Miteinander und weiterhin viel Freude an Deiner Tätigkeit“ wünscht das FamiliJa-Team.


Arbeitgeber mit Herz – FamiliJa



Commenti


bottom of page